IFA: Gut ein Fünftel mehr Aussteller und mehr Fläche

Berlin (dpa) - Die Elektronikmesse IFA öffnet an diesem Freitag in Berlin mit 1423 Ausstellern und damit gut einem Fünftel mehr als vor einem Jahr. Außerdem wächst die Ausstellungsfläche am Berliner Funkturm um elf Prozent auf 134 400 Quadratmeter, wie Messe-Geschäftsführer Christian Göke am Mittwoch sagte. Die Messe erwartet vom 3. bis 8. September 230 000 Besucher auf der gemessen an der Ausstellungsfläche größten Elektronikmesse der Welt.

Einzelhandel im Juli schwach - Trend aber positiv

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Einzelhandel hat im Ferienmonat Juli schwächere Umsätze erzielt. Experten sehen aber nach wie vor einen positiven Trend. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, lagen die Umsätze im Juli saison- und kalenderbereinigt um 0,1 Prozent unter dem Juni-Niveau. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren die Umsätze allerdings 2,4 Prozent im Plus. Bei Herausrechnung der Inflation ergibt sich im Monatsvergleich ein Rückgang um real 0,3 Prozent und im Jahresvergleich ein reales Plus von 0,8 Prozent.

Schaeffler hakt Krise ab - Conti-Zukunft offen

München (dpa) - Schaeffler hat dank kräftig wachsender Nachfrage aus der Autobranche und der Industrie die Wirtschaftskrise hinter sich gelassen. Dennoch belasten die Folgen der Übernahme des dreimal größeren Autozulieferers Continental noch immer deutlich das Ergebnis des Unternehmens, das nach dem dramatischen Wirtschaftskrimi unter einem milliardenschweren Schuldenberg ächzt. Die Zusammenarbeit mit Conti will Schaeffler weiter ausbauen - wann es tatsächlich zu der angestrebten Fusion kommt, ließ Schaeffler-Geschäftsführer Jürgen Geißinger am Mittwoch aber weiter offen.

Opel will schnelle Sanierung