Los Angeles (dpa) - Action-Regisseur John Woo («Mission Impossible 2») will seinen nächsten Film, das Kriegsdrama «Flying Tigers», im Imax-Format herausbringen. Es sei schon immer sein Traum gewesen, einen Film mit Imax-Kameras zu drehen, zitierte das Filmblatt «Variety» den Regisseur.

Woo sucht derzeit die Schauspieler aus, ab Frühjahr 2011 soll gefilmt werden. Die Story dreht sich um ein Jagdgeschwader aus freiwilligen US-Piloten, die im Zweiten Weltkrieg den Chinesen beim Kampf gegen Japan geholfen haben. Kürzlich sagte Woo, er würde eine der Hauptrollen gerne mit Liam Neeson besetzen.

«Flying Tigers» soll als zweisprachiger Film inszeniert werden. Der asiatisch-amerikanische Regisseur und Produzent wird beim Filmfest in Venedig mit dem Ehrenlöwen für sein Gesamtwerk ausgezeichnet.