Washington (dpa) - Israelis und Palästinenser haben einen neuen Anlauf für den Frieden unternommen. Zwei Jahre nach den letzten direkten Nahostgesprächen kamen sie in Washington zusammen. US- Präsident Barack Obama empfing Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu getrennten Gesprächen. Obama sagte nachher, er erkenne klare gemeinsame Anstrengungen, den Frieden voranzubringen. Ziel sei eine Co-Existenz von Israel und einem künftigen Palästinenserstaat.