Jerusalem (dpa) - Der tödliche Anschlag auf vier israelische Siedler wirft einen Schatten auf die Nahost-Friedensgespräche. Der israelische Siedlerrat kündigte das vorzeitige Ende des Baustopps im Westjordanland an. Die Palästinenser haben gedroht, die neuen Friedensgespräche mit Israel sofort wieder abzubrechen, sollten die Bauaktivitäten wieder aufgenommen werden. Die US-Regierung forderte die Konfliktparteien auf, die Friedensverhandlungen auch in schwierigen Zeiten voranzutreiben. Sie sollen morgen beginnen.