Bochum (dpa) - Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena Meyer- Landrut hat in der Schule gespickt. In einem Interview mit dem Schülermagazin «Unicum Abi» verriet die Sängerin, in der elften Klasse in Chemie sogar beim Spicken erwischt worden zu sein. Sie habe sich erschrocken und geweint und danach nie wieder geschummelt. In diesem Jahr hatte die 19-Jährige ihr Abitur an einer Gesamtschule in ihrer Heimatstadt Hannover gemacht.