San Francisco (dpa) - Nahe San Francisco ist mindestens ein Mensch bei einem Großfeuer getötet worden. Im Vorort San Bruno steht ein ganzer Straßenzug in Flammen, nachdem eine Gasleitung explodiert war. Dutzende Menschen wurden verletzt. Nach ersten Berichten sind 53 Häuser abgebrannt. Die Explosion riss eine großes Loch in den Boden. Die Unglücksursache ist noch unklar.