San Francisco (dpa) - In San Francisco hat ein Großbrand einen ganzen Straßenzug erfasst. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, viele mussten verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Aus noch unbekannter Ursache war eine Gaspipeline nahe des Flughafens explodiert. Der Feuerball war in der ganzen Stadt zu sehen, so dass zunächst viele dachten, ein Flugzeug sei abgestürzt. Ersten Berichten zufolge brannten 53 Häuser aus. Feuerwehr und Polizei rechnen mit weiteren Toten.