New York (dpa) - Football-Star Tom Brady (33) ist bei einem Unfall mit dem Schrecken davongekommen. Der Mann von Supermodel Gisele Bündchen (30) saß in einem von zwei Fahrzeugen, die in Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) kollidierten, berichtete der «Boston Globe».

Er brauchte keine medizinische Behandlung, hieß es. Kurz nach dem Crash fuhr er ins Gillette Stadium zum Training. Ein Insasse in dem anderen Wagen war jedoch nach dem Unfall ohnmächtig und musste mit der Rettungsschere aus dem Wagen geschnitten werden, so die Polizei.