Köln (dpa) - TV-Zuschauer können ab sofort über ihre Lieblingsserie für den Deutschen Fernsehpreis abstimmen. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr einen Publikumspreis. Zwölf täglich ausgestrahlte Serien der Sender ARD, ZDF, RTL und Sat.1 stehen zur Auswahl.

Dies teilte das Ständige Sekretariat des Deutschen Fernsehpreises am Dienstag in Köln mit. Die Online-Abstimmung unter «www.meine- lieblingssendung.de» läuft bis zum 30. September, danach können die Zuschauer telefonisch unter den drei Favoriten entscheiden. Welche Serie den Publikumspreis erhält, wird bei der Preisverleihung bekanntgegeben, die am 10. Oktober in der ARD gezeigt wird. Unter allen Anrufern wird eine Statistenrolle verlost.

Abstimmung