Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben sich am Donnerstag im späten Parketthandel uneinheitlich präsentiert. Der L-Dax wurde zum Handelsschluss in Frankfurt bei 6081,59 Punkten berechnet.

Auf dem Xetra-System war der deutsche Leitindex Dax nach gemischt ausgefallenen US-Konjunkturdaten prozentual nahezu unverändert bei 6083,85 Punkten aus dem Handel gegangen. Der L-MDax schloss bei 8462,84 Punkten, nachdem der MDax der mittelgroßen Werte im elektronischen Handel noch um 0,85 Prozent auf 8463,57 Punkte zugelegt hatte. Der L-TecDax aber endete höher bei 762,10 Punkten. Im Xetra-Geschäft war der technologielastige Auswahlindex TecDax um 0,36 Prozent auf 761,91 Punkte gestiegen.