London (dpa) - Vorsichtiges Aufatmen in London: Die Anleihe- Gläubiger des Karstadt-Vermieters Highstreet haben die geforderten Mietsenkungen gebilligt. Es sei eine Zustimmungsquote von 100 Prozent erreicht worden, teilte ein Highstreet-Sprecher mit. Weiter offenen ist die Zustimmung der Mezzanine-Gläubiger als der zweiten Gruppe. Erst wenn beide Gläubiger-Gruppen zugestimmt haben, können die Mietverträge zwischen Highstreet und dem Karstadt-Investor Nicolas Berggruen geschlossen werden.