Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sucht weiter nach einer Lösung für längere Atomlaufzeiten und ihr Energiekonzept. Kanzlerin Angela Merkel kam in Berlin erneut mit ihren zuständigen Ministern zusammen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Koalitionskreisen. Die Regierung will versuchen, bereits am Sonntag erste Eckpunkte für die künftige Energieversorgung zu vereinbaren. Heftig umstritten ist, wie lange die Atommeiler am Netz bleiben und wie viel die Stromkonzerne dafür bezahlen sollen.