Berlin (dpa) - Die Tokio-Hotel-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (21) verlassen Deutschland und ziehen in die USA - zumindest für die nächsten Monate.

David Jost, der Produzent und Manager der Band, bestätigte der dpa: «Bill und Tom werden im November für eine noch unbestimmte Zeit nach Los Angeles ziehen um hier an Songs zu arbeiten, aber sie werden weiterhin mehrere Wohnsitze in Deutschland behalten.»

Zuletzt waren die beiden meist zwischen Berlin und Hamburg gependelt. Ursprünglich stammt die international erfolgreiche Band aus Magdeburg. Die beiden Bandkollegen Gustav Schäfer (Schlagzeug) und Georg Listing (Bass) gehen nicht mit. «Gustav und Georg haben momentan beide feste Freundinnen in Deutschland, die sie nicht verlassen möchten und wollen deswegen erstmal in Deutschland bleiben», sagte Jost.

www.tokiohotel.de