Los Angeles (dpa) - Sacha Baron Cohen («Borat», «Brüno») spielt mal keine übertriebene Kunstfigur, sondern Queen-Ikone Freddy Mercury. Das Drehbuch zu der Filmbiografie, die noch keinen Titel hat, schreibt Peter Morgan («Frost/Nixon»). Er will sich auf die Jahre vor Queens legendärem Auftritt beim Live Aid Konzert 1985 konzentrieren, berichtet das Filmfachblatt «Variety».

Hollywood- Schauspieler Robert De Niro ist einer der Produzenten des Films. Mercury, der in Sansibar geboren wurde, hatte die Rockband Queen 1970 gegründet und war bis zu seinem Tode 1991 deren Leadsänger. Queen verkaufte weltweit 170 Millionen Platten. Zu den größten Hits gehören «We Will Rock You», «We Are The Champions» und «Bohemian Rhapsody».