Hannover (dpa) - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin ist bei einem Theaterprojekt zur Anti-Atom-Bewegung in Hannover mit einer Torte beworfen worden. Trittin habe sich keine schwerwiegenden Verletzungen zugezogen und sei weggefahren, teilte die Polizei mit. Nach dem ganz in weiß gekleideten und maskierten Täter werde gefahndet. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, ist bislang nicht klar.Trittin hatte sich an einer ansonsten friedlichen Podiumsdiskussion beteiligt, als es zu dem Vorfall kam.