Sandy Springs (dpa) - Eine elf Jahre alte Babysitterin in den USA soll ein zweijähriges Mädchen misshandelt und getötet haben. Das berichtet der US-Sender CNN. Als die Mutter ihr Kind in einem Vorort von Atlanta im US-Bundesstaat Georgia abholen wollte, habe sie es leblos gefunden. Die Elfjährige habe den Ermittlern gesagt, das Kleinkind sei aus dem Bett gefallen. Verletzungen an Kopf, Rumpf und Gesäß würden jedoch auf Misshandlungen hinweisen. Der Elfjährigen drohen bis zu zwei Jahre Jugendstrafe.