Berlin (dpa) - Die Tokio-Hotel-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz verlassen Deutschland. Sie ziehen in die USA. Das bestätigte Bandmanager David Jost der dpa. Bill und Tom würden im November für eine noch unbestimmte Zeit nach Los Angeles ziehen, um dort an Songs zu arbeiten. Sie würden aber weiterhin mehrere Wohnsitze in Deutschland behalten. Zuletzt waren die beiden meist zwischen Berlin und Hamburg gependelt. Ursprünglich stammt die international erfolgreiche Band aus Magdeburg.