New York (dpa) - Katy Perry hat der «Sesamstraße» einen Besuch abgestattet, der aber nicht allen gefallen hat, berichtet die «New York Daily News».

Die 25-jährige Pop-Sängerin trat in der Kindersendung nur leicht bekleidet und mit Brautschleier auf, während sie das rote Monster Elmo durch die Kulissen jagte und eine neue Version ihres Hits «Hot N Cold» sang.

Der Auftritt war allerdings manchen zu freizügig. Im Medienblog «Gawker.com» wurden dazu viele Fragen gestellt: «Die Sesamstraße ist doch für Kleinkinder, oder? Wenn das so ist, warum erschien Gaststar Katy Perry als Elmos Playmate/Objekt der Begierde? Und warum hat sich Perry nicht ein bisschen mehr angezogen?»