Offenbach (dpa) - Am Dienstag regnet es im Süden und Osten, im Tagesverlauf lässt der Regen aber nach. Sonst halten sich teilweise noch Wolken, im Norden und Westen zeigt sich auch die Sonne, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Dabei steigt die Temperatur auf Werte zwischen 11 und 15 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten frisch aus nördlichen Richtungen. Im Ostseeküstenbereich gibt es stürmische Böen.

In der Nacht zum Mittwoch fällt im Süden und Südosten noch etwas Regen. Sonst ist es teils wolkig, teils klar. Die Luft kühlt auf 9 bis 4 Grad ab. Bei längerem Aufklaren ist örtlich leichter Frost möglich.