Hamburg (dpa) - Zuschauerrekord beim Promi-Kick «Tag der Legenden»: 24 500 Fußballfans haben am Sonntag am Hamburger Millerntor das von TV-Moderator Reinhold Beckmann ins Leben gerufene Benefiz-Spiel verfolgt.

Vor ausverkauften Rängen im Stadion des FC St. Pauli liefen mehr als 80 ehemalige Fußballprofis bei sonnigem Wetter auf den Rasen. Stars wie Lothar Matthäus, Felix Magath oder Mehmet Scholl spielten in der Partie «Hamburg gegen Deutschland und den Rest der Welt» für den guten Zweck. Schirmherr der zum sechsten Mal ausgetragenen Veranstaltung war der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft, Uwe Seeler. Der Erlös kommt der Jugendinitiative Nestwerk zugute.

www.tagderlegenden.de