Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben am Freitag im späten Handel zugelegt. Der L-Dax schloss bei 5577,02 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im Xetra-Geschäft noch um 0,84 Prozent auf 5537,48 Punkte gefallen war.

Der L-MDax ging bei 8640,91 Punkten aus dem späten Handel, nachdem der Index mittelgroßer Werte zuvor im elektronischen Handel 0,89 Prozent auf 8628,85 Punkte eingebüßt hatte. Der L-TecDax schließlich schloss bei 717,06 Punkten. Im Xetra-Handel war es für den Technologiewerte-Index um 0,30 Prozent auf 715,04 Punkte nach unten gegangen.