Athen (dpa) - Die schweren Waldbrände in Griechenland sind nach Angaben der Feuerwehr außer Kontrolle. Griechenland bat um die Hilfe anderer Staaten. Der europäische Zivilschutz entsandte zwei Löschflugzeuge aus Frankreich und zwei aus Spanien. Betroffen ist vor allem die Region der nordostgriechischen Hafenstadt Alexandroupolis. Dort toben auf unwegsamen Gelände an mehreren Stellen Brände. Insgesamt sind mehr als 100 Brände seit in ganz Griechenland ausgebrochen. Der Zivilschutz hat den Notstand ausgerufen, zwei Dörfer mussten evakuiert werden.