Düsseldorf (dpa) - Fahrlässige Brandstiftung ist wahrscheinlich die Ursache für das Feuer im Düsseldorfer Flughafen. Den Ermittlungen zufolge hat eine eingeschaltete Herdplatte in der Küche eines Konferenzraums im Verwaltungsgebäude den Brand verursacht. Um 4.15 Uhr war in der Airport-Feuerwache Brandalarm ausgelöst worden. Bis zum planmäßigen Start des Flugbetriebs um 6.00 Uhr war das Feuer gelöscht. Wie hoch der Schaden ist, soll nun von einem Gutachter ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.