Berlin (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble hat den Kabinettsbeschluss zur Stärkung des Euro-Rettungsschirms EFSF gelobt. Die Bundesregierung habe damit ihre Entschlossenheit bekräftigt, die Stabilität des Euro mit einem schlagkräftigen Instrumentarium auf Ebene der Eurozone zu sichern, sagte Schäuble nach der Kabinettssitzung. Weitere Beschlüsse zum neuen Hilfspaket für Griechenland und zum dauerhaften Rettungsschirm ESM sollen in den kommenden Wochen folgen.