Monte Carlo (dpa) - Der FC Barcelona hat zum vierten Mal den europäischen Supercup gewonnen und sich damit schon den zweiten Titel der neuen Saison gesichert. Neun Tage nach dem Prestigesieg gegen Real Madrid im heimischen Supercup setzte sich der Champions-League-Sieger in Monaco gegen den Europa-League-Gewinner FC Porto mit 2:0 durch. Spaniens Fußball-Meister Barça hatte zuvor 1992, 1997 und 2009 den Supercup gewonnen.