Monte Carlo (dpa) - Der FC Schalke 04 und Hannover 96 haben für die Gruppenphase der Europa League lösbare Aufgaben erwischt.

Der deutsche Fußball-Pokalsieger aus Gelsenkirchen trifft in Gruppe J auf Steaua Bukarest, Israels Meister Maccabi Haifa und AEK Larnaca aus Zypern. Hannover muss in Gruppe J mit dem FC Kopenhagen, Standard Lüttich und Worskla Poltawa aus der Ukraine um die beiden Tickets für die K.o.-Runde kämpfen. Die Gruppenphase beginnt am 15. September. Final-Gastgeber ist am 9. Mai 2012 Bukarest. Titelverteidiger FC Porto startet in dieser Saison in der Champions League.