New York (dpa) - Die mit Spannung erwartete Broadway-Premiere des Theaterstückes «Sweet Bird of Youth» («Süßer Vogel Jugend»), in dem Nicole Kidman und James Franco die Hauptrollen übernehmen sollten, ist geplatzt.

Wie die «New York Times» online berichtete, bestätigte Regisseur David Cromer, dass die im Herbst geplante Aufführung des Stückes von Tennessee Williams auf die nächste Saison verschoben werden soll. Ein Termin stehe noch nicht fest.

Es war zunächst nicht ersichtlich, ob der Aufschub mit der Absage von Hollywoodstar James Franco (33) zu tun hat. Ein Sprecher des Schauspielers bestätigte der «New York Times» dessen Absage, gab aber keine Gründe bekannt. Ob Nicole Kidman bei einer späteren Premiere mitspielen wird, war zunächst nicht klar.

James Franco wurde in diesem Jahr für seine Darstellung in «127 Hours» für einen Oscar nominiert und moderierte die Preisverleihung gemeinsam mit Kollegin Anne Hathaway.

Die Uraufführung von «Sweet Bird of Youth» fand am 10. März 1959 am New Yorker Broadway statt. Regie führte damals Elia Kazan, in den Hauptrollen waren Paul Newman und Geraldine Page zu sehen.