Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettel hat beim zweiten Freien Training zum Großen Preis von Belgien lediglich den zehnten Platz belegt.

Der Formel-1-Weltmeister und WM-Spitzenreiter wies auf dem 7,004 Kilometer langen Kurs in Spa-Francorchamps einen Rückstand von fast anderthalb Sekunden auf seinen Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber auf. Der Australier erzielte bei ständig wechselnden Bedingungen in 1:50,321 Minuten die Tagesbestzeit. Rekordweltmeister Michael Schumacher, der in der ersten Session noch der Schnellste gewesen war, wurde am Nachmittag Elfter.