Bukarest (dpa) - Im fünften Anlauf hat Florian Mayer endlich den ersten Titel seiner Tennis-Karriere gewonnen. Die deutsche Nummer eins siegte im Finale des Sandplatz-Turniers von Bukarest gegen den Spanier Pablo Andujar deutlich mit 6:3, 6:1.

Zuvor hatte der 27 Jahre alte Bayreuther bei seinen bisherigen vier Endspiel-Teilnahmen jeweils als Verlierer den Platz verlassen. Zuletzt hatte Mayer im April in München das Finale gegen Nikolaj Dawidenko verloren. Bei der mit 422 950 Euro dotierten Veranstaltung in Bukarest benötigte der Davis-Cup-Profi gerade einmal 70 Minuten, um erstmals bei einem ATP-Turnier zu triumphieren.