Gelsenkirchen (dpa) - Ralf Rangnick ist nach Informationen der «Sport Bild» als Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zurückgetreten. Der Coach habe gesundheitliche Gründe für den Schritt angegeben, berichtete das Blatt am Donnerstag auf seiner Internetseite.

Eine Bestätigung des Vereins gab es zunächst nicht. Rangnick habe am Morgen die Mannschaft informiert, hieß es in dem Bericht. Das Training sollen demnach vorerst seine bisherigen Co-Trainer Markus Gisdol und Seppo Eichkorn leiten. Rangnick hatte erst im März als Nachfolger von Felix Magath das Amt bei den Gelsenkirchenern übernommen.