Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von zwei mutmaßlichen Terroristen in Berlin entscheidet sich heute, ob die beiden Männer in Haft kommen oder freigelassen werden müssen. Ihnen müsse ein dringender Tatverdacht nachgewiesen werden, sagte ein Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die beiden gestern festgenommenen Männer arabischer Herkunft sollen sich für den Bau einer Bombe Chemikalien besorgt haben. Vermutlich wollten sie einen Sprengsatz aus Kältepackungen und einer Säure herstellen.