New York (SID) - Mitfavoritin Serena Williams (USA) hat ihren Siegeszug bei den US Open fortgesetzt und steht wie die Australierin Samantha Stosur im Halbfinale von New York. Die nach einer fast einjährigen Zwangspause erst im Juni auf die Tour zurückgekehrte Williams besiegte in der Runde der lezten Acht Anastasia Pawljuschenkowa (Russland) mit 7:5, 6:1.

Die 29-jährige Williams, die in diesem Jahr auf Hartplatz noch unbesiegt ist (17:0 Erfolge), trifft in der Runde der letzten Vier am Freitag entweder auf Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 10) oder die topgesetzte Dänin Caroline Wozniacki.

Stosur baute durch ein 6:3, 6:3 ihre Bilanz gegen Vorjahresfinalistin Wera Swonarewa (Russland/Nr. 2) auf 8:2 Siege aus. Die 27-jährige Stosur, French-Open-Finalistin von 2010, bekommt es im Semifinale entweder mit Überraschungs-Viertelfinalistin Angelique Kerber (Kiel) oder der Italienerin Flavia Pennetta zu tun.

Swonarewa, die am Mittwoch ihren 27. Geburtstag feierte, wird durch das Ausscheiden in der am Montag neu erscheinenden Weltrangliste von Platz zwei auf Rang vier abfallen. Neue Nummer zwei hinter Wozniacki ist Maria Scharapowa (Russland) vor Wiktoria Asarenka aus Weißrussland. Petkovic indes wird Stosur in der kommenden Woche auf keinen Fall vom zehnten Rang der Weltrangliste verdrängen können. Derzeit ist die Hessin die Nummer elf im Ranking.