München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben am 2. Spieltag ihren ersten Bundesligasieg gefeiert. Der Aufsteiger gewann seine Heimpremiere gegen die Phantoms Braunschweig mit 90:87 (41:40).

Jonathan Wallace war mit 25 Punkten bester Werfer beim Team von Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann, das nach einem schwachen Start im ersten Viertel bereits mit elf Punkten in Rückstand lag. Für die Gäste trafen Stephen Dennis und Rich Melzer (beide 18) am häufigsten. Vor der Partie hatte Bauermann angekündigt, dass die Bayern im Falle einer kompletten Absage der NBA-Saison über eine Verpflichtung von Dirk Nowitzki und Chris Kaman nachdenken wollen.