Nürnberg (dpa) - Der Euro-Skeptiker Peter Gauweiler ist mit seiner Bewerbung um einen CSU-Vize-Posten gescheitert. Er unterlag auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg in einer Kampfabstimmung gegen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Parteichef Seehofer wurde mit 89,9 Prozent der Stimmen wiedergewählt.