Nürnberg (dpa) - Die CSU wählt sich heute einen neuen Parteivorstand. CSU-Chef Horst Seehofer kann bei seiner Wiederwahl auf dem Parteitag in Nürnberg mit einem eindeutigen Vertrauensbeweis rechnen. Um die vier Stellvertreter-Posten bewerben sich fünf Kandidaten: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Euro-Skeptiker Peter Gauweiler, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Bayerns Justizministerin Beate Merk und Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt. Es wird ein Duell zwischen Ramsauer und Gauweiler erwartet.