Kassel (dpa) - Die hessische SPD will heute in Kassel ihren Spitzenkandidaten für die nächste Landtagswahl küren. Zur Wahl bei der Oppositionspartei steht der Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel. Mit dem Parteitag in Kassel beginnen die hessischen Sozialdemokraten auch die Diskussion über ihr Programm für die Wahl in zwei Jahren. Die nächste Hessenwahl soll Ende 2013 oder Anfang 2014 stattfinden. Schäfer-Gümbel stellt sich auf dem Parteitag zudem als Parteichef zur Wiederwahl.