Berlin (dpa) - Droht eine neue Bankenkrise? Darüber und über die Euro-Krise allgemein möchte Bundeskanzlerin Angela Merkel heute mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy sprechen. Er kommt nach Berlin. Umstritten ist, wer Finanzspritzen vor allem für französische Banken bezahlt, die durch Abschreibungen bei einer Griechenland-Pleite besonders betroffen wären. Merkel ist zu neuen Banken-Hilfen bereit. Eine sofortige Nutzung des erweiterten Euro-Rettungsschirms EFSF für die Banken will sie aber verhindern.