Los Angeles (dpa) - Ein Stahlroboter hat am Wochenende die Spitze der US-Kinocharts erobert und Hollywood-Star George Clooney deutlich geschlagen. Neueinsteiger «Real Steel» mit Hugh Jackman belegte die Topposition in Nordamerika mit weitem Vorsprung. Nach vorläufigen Schätzungen spielte der Roboter-Box-Film 27,3 Millionen Dollar ein, deutlich mehr als Clooneys Polit-Drama «Iden des März». Auf Rang drei kam der Familienfilm «Mein Freund der Delfin».