London (dpa) - «Michael Forever» - In Cardiff in England haben Musiker wie Christina Aguilera und Beyoncé bei einem Konzert an Michael Jackson erinnert. Der «King of Pop» war im Juni 2009 gestorben. 50 000 Zuschauer kamen nun zu dem Erinnerungskonzert. Auch Jacksons drei Kinder traten auf, ebenso Jacksons Schwester La Toya. Andere Familienmitglieder distanzierten sich von der Veranstaltung. Das Konzert wurde weltweit live in Kinos übertragen und konnte gegen Gebühr auch live im Internet gesehen werden.