Tours (SID) - Der belgische Radprofi Greg Van Avermaet hat die 105. Auflage des Herbstklassikers Paris-Tours gewonnen. Der 26-Jährige vom Team Omega Pharma-Lotto setzte sich nach 230,5 km und 5:21:44 Stunden im Schlussspurt vor dem Italiener Marco Marcato (Vacansoleil) durch.

Bester Deutscher war John Degenkolb aus Gera vom Team HTC-Highroad mit 48 Sekunden Rückstand auf dem elften Platz. Einzige deutsche Sieger der Traditionsfahrt sind damit weiterhin Erik Zabel (1994, 2003, 2005) und Jürgen Tschan (1970).