Hinterzarten (SID) - Skispringer Severin Freund hat sich bei den deutschen Meisterschaften in Hinterzarten seinen zweiten Titel gesichert. Der 23-Jährige führte im Teamwettbewerb wie im Vorjahr Bayern I zum Sieg. Am Vortag hatte er bereits den Einzelwettkampf von der Adlerschanze in souveräner Manier für sich entschieden.

Der Siebte des Gesamtweltcups landete zweimal bei 104,5 m und lag mit seinen Mannschaftskollegen Michael Neumayer (Berchtesgaden), Pius Paschke (Kiefersfelden) sowie Marinus Kreis (Oberaudorf) am Ende mit 1026,5 Punkten deutlich vor Baden Württemberg I (989,5). Rang drei ging an Thüringen I (954,5).