Berlin (dpa) - Immer neue Attacken auf Bahnanlagen in Berlin und Umgebung: Ein weiterer Brandsatz wurde am Vormittag an einer S-Bahnstrecke in der Hauptstadt entdeckt. Ein Angestellter der Bahn habe zwei Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit im Südosten Berlins gefunden, sagte ein Bahnsprecher. In den Flaschen sei die gleiche Flüssigkeit gewesen wie in den sieben Behältern, die gestern an Gleisen in der Nähe des Hauptbahnhofs sichergestellt wurden. Möglicherweise handelt es sich um Benzin. Der Zugverkehr wurde unterbrochen.