München (dpa) - Eintracht Frankfurt hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Der Bundesliga-Absteiger gewann zum Auftakt des 11. Spieltags beim VfL Bochum mit 2:0.

Die Partie musste mit einer halbstündigen Verspätung angepfiffen werden. Grund war der Fund von zwei verdächtigen Paketen nahe dem Bochumer Hauptbahnhof, der auch zur verspäteten Anreise von Zuschauern führte. Aufsteiger Hansa Rostock feierte seinen ersten Saisonsieg. Der bisherige Tabellenvorletzte besiegte den TSV 1860 München im eigenen Stadion mit 2:0. Der SC Paderborn gewann sein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0.