Danzig (SID) - Zwei raus, zwei weiter: Bei den Tischtennis-Europameisterschaften im polnischen Danzig haben Zhenqi Barthel (Bingen) und Irene Ivancan (Berlin) das Viertelfinale im Damen-Einzel erreicht, Ex-Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) ist hingegen ebenso ausgeschieden wie Kristin Silbereisen (Kroppach). Deutschlands Nummer eins Wu scheiterte mit 3:4 (6:11, 11:3, 11:7, 11:7, 7:11, 5:11, 7:11) an der Rumänin Elizabeta Samara, Silbereisen unterlag wie erwartet der topgesetzten Niederländerin Jiao Li mit 1:4 (5:11, 11:9, 8:11, 6:11, 6:11).

In der Runde der letzten Acht steht derweil die deutsche Meisterin Barthel, die die Russin Oxana Fadejewa 4:2 (11:8, 11:4, 6:11, 11:5, 10:12, 11:8) bezwang. Ivancan schlug die Türkin Hu Melek 4:2 (11:8, 10:12, 11:6, 12:10, 7:11, 11:6).