Zürich (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft liegt in der FIFA-Weltrangliste weiter hinter Weltmeister Spanien und Vizeweltmeister Niederlande auf dem dritten Platz. Durch die Siege zum Abschluss der EM-Qualifikation in der Türkei und gegen Belgien (beide 3:1) hat die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit nunmehr 1352 Punkten den Rückstand zu den zweitplatzierten Niederländern (1425) um mehr als 200 Zähler verkürzt. Spanien (1624) setzte sich an der Spitze weiter ab.

Die Top 10 im Überblick: 1. Spanien 1624, 2. Niederlande 1425, 3. Deutschland 1352, 4. Uruguay 1230, 5. Brasilien 1144, 6. Italien 1135, 7. England 1101, 8. Griechenland und Portugal je 1044, 10. Argentinien und Dänemark je 1030 (SID)