Athen (dpa) - Mit dem größten Streik seit vielen Jahren habe mehrere zehntausend Beschäftigte in Griechenland das öffentliche Leben lahmgelegt. Der Flugverkehr kam am Vormittag komplett zum Erliegen. Auch mehrere Dutzend Flüge aus und nach Deutschland wurden verschoben, tausende Reisende waren betroffen. Bis zum Mittag versammelten sich Tausende Menschen vor dem Parlament in Athen. Zehntausende aus anderen Stadtteilen planen, zum Zentrum zu marschieren. Die Demonstrationen verliefen zunächst friedlich.