Duisburg (SID) - Ivica Grlic erhält als zweiter Spieler nach Bernard Dietz ein Abschiedsspiel beim Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg. Die Begegnung in der MSV-Arena wird am 12. November (15.30 Uhr) ausgetragen. Neben Dietz werden auch Olaf Thon, Ulf Kirsten und Bachirou Salou auflaufen. "Es soll ein Tag werden, der allen Spaß macht", sagte Grlic, der seine Karriere nach mehreren schweren Verletzungen beenden musste.

Der 36-Jährige bestritt für den MSV, den 1. FC Köln, Alemannia Aachen und Fortuna Köln insgesamt 43 Erstligaspiele (6 Tore) und kam genau 300-mal (44 Tore) in der 2. Liga zum Einsatz. Für Bosnien-Herzegowina bestritt Grlic zehn Länderspiele. Seinen letzten Einsatz für die Zebras hatte Grlic am 21. Mai dieses Jahres im DFB-Pokalfinale gegen Schalke 04 (0:5).