Mailand (SID) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist in Mailand beraubt worden. Als Brehme mit seinem Auto durch die Stadt fuhr, stießen zwei Unbekannte auf einem Moped gegen seinen Außenspiegel. Bei dem Versuch, den Spiegel durch das geöffnete Fenster wieder richtig einzustellen, wurde dem Weltmeister von 1990 die Rolex vom Handgelenk gerissen. Laut italienischen Medien soll die Uhr einen Wert von 20.000 Euro besitzen.