Ludwigsburg (dpa) - Profi-Boxer Marco Huck bleibt Weltmeister. Der Bielefelder verteidigte seinen WBO-Titel im Cruisergewicht in Ludwigsburg mit K.o. in der sechsten Runde gegen den Argentinier Rogelio Rossi. Für den Schützling von Trainer Ulli Wegner war es der 34. Sieg im 35. Profikampf.