Turin (dpa) - Tabellenführer Juventus Turin hat in der Serie A einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Der italienische Fußball-Rekordmeister kam im Heimspiel gegen CFC Genua mit dem deutschen Junioren-Nationalspieler Alexander Merkel nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus.

Alessandro Matri (6./58. Minute) erzielte beide Treffer für Juventus, doch Marco Rossi (31.) und Andrea Caracciolo (85.) glichen jeweils aus. Mit 13 Punkten liegen die Turiner zwar weiter an der Tabellenspitze, können aber an diesem Sonntag verdrängt werden.